uvex verlängert Kooperation mit Team Sonnenwagen Aachen e.V.

Das studentische Solarrennwagen-Team „Team Sonnenwagen Aachen e.V.“ und die uvex safety group setzen die 2019 erfolgreich gestartete Kooperation bei der Ausrüstung mit Persönlicher Schutzausrüstung (PSA) und Teambekleidung auch in den Jahren 2020 bis 2022 fort. Die Arbeitsschutzprodukte und Teambekleidung kommen bei der Konstruktion des neuen Solarrennfahrzeugs und während der geplanten Rennen zum Einsatz.

Ausbau der Partnerschaft

Entsprechend des vereinbarten Sponsoringvertrages stellt uvex umfangreiche Produkte für den Arbeitsschutz in der Bauphase und die komplette Teamkleidung für das Team während der geplanten Rennen zur Verfügung und leistet u.a. durch seine australische Tochtergesellschaft logistische Unterstützung insbesondere beim herausfordernden Distanzrennen in Australien 2021. „uvex safety unterstützte das Team Sonnenwagen Aachen bereits bei seiner erfolgreichen Teilnahme an der Bridgestone World Solar Challenge 2019. Der Erfolg des Teams und sein Team-Spirit hat uns darin bestärkt, die Mannschaft auch in den Jahren 2020 bis 2022 wieder zu unterstützen und die Partnerschaft weiter zu intensivieren. Darüber hinaus liegen uvex die zukunftsgerichteten Themen der Solarmobilität, der nachhaltigen Fortbewegung, gepaart mit dem großartigen Engagement der Studenten am Herzen und hat uns die Entscheidung leicht gemacht, das Team Sonnenwagen weiterhin zu unterstützen“, so Thorsten Udet, Direktor Marketing & Kommunikation.

Timon Elliger, 1. Vorsitzender des Team Sonnenwagen Aachen e.V., betont: „Die Sicherheit des gesamten Teams während der Bauphase des Solarrennwagens als auch während der Rennen steht für uns an oberster Stelle. Dabei vertrauen wir gerne auf die hochwertigen Arbeitsschutzprodukte von uvex. Unser spektakulärer, aber zum Glück glimpflich verlaufener Unfall während der BWSC 2019, hat nochmals sehr deutlich gezeigt, wie wichtig ein ganzheitliches Sicherheitskonzept für unser Team sein kann. Auch die sehr positiven Reaktionen der Zuschauer und anderen Teams auf unsere einheitliche Teambekleidung haben uns darin bestärkt, die Partnerschaft mit uvex weiter fortzusetzen.“

Team Sonnenwagen Erfolg in Australien 2019
Das Team Sonnenwagen Aachen e.V. erreichte bei der letzten Bridgestone World Solar Challenge 2019 einen hervorragenden 6. Platz, nachdem ein Unfall das bis zum Unglück zweitplatzierte Team zurückgeworfen hatte. Das Team wurde u.a. wegen seiner großartigen Leistung zur Fortsetzung des Rennens mit dem „Safety Award“ sowie dem „Spirit of the Event Award“ ausgezeichnet.

Neue Innovationen verbinden

uvex und das Team Sonnenwagen bauen ihre Partnerschaft weiter aus. Das Team Sonnenwagen Aachen wird 2021 eine neue Teamkollektion erhalten, als auch mit neuen Handschuh- und Sicherheitsschuhprodukten ausgestattet, die uvex im Laufe des Jahres 2020 und 2021 – unter anderem auch in Australien – einführen wird. Zudem kommt bei der European Solar Challenge zum ersten Mal auch die uvex protection active flash Warnschutzwesten und Softshelljacken mit aktiver LED-Leuchttechnik zum Einsatz – ein wichtiger Bestandteil des Sicherheitskonzeptes während der Nachtstunden des 24-Stunden-Rennens. uvex Schutzbrillen, Gehörschutz, Atemschutzmasken und Einwegschutzanzüge werden bei der GFK-Karosserieproduktion sowie in weiteren Fertigungsphasen für das Rennfahrzeug 2021 eingesetzt. uvex Sonnenbrillen – u.a. auch der sportstyle RX Serie mit angepasster Sehstärke, werden in Australien den perfekten Team-Look abrunden. „Gemäß unserer Mission protecting people wollen wir die Menschen ganzheitlich schützen – beim Sport und in der Freizeit, aber auch bei der Arbeit“, betont Thorsten Udet. „Das Team Sonnenwagen Aachen ist für uns sowohl ein technisches als auch ein emotionales Thema und verbindet wunderbar unsere beiden Welten – sportliche Herausforderung und technische Affinität und Höchstleistung.“


Quelle Bild/Text: UVEX safety