Silikon auftragende Handwerkerin

Silikon, Acryl, Spachtelmasse und PU Schaum richtig einsetzen

Um Fugen, Risse oder Spalten abzudichten oder zu füllen kommen Dichtstoffe und Füllstoffe zum Einsatz. Damit die Dicht- und Füllstoffe zuverlässig an verschiedenen Untergründen haften, ist die Auswahl des fachgerechten Dichtmaterials ein wichtiger Faktor. Silikon, Acryl, Spachtelmasse, Gips oder PU Schaum sind Dicht- und Füllstoffe, die bei richtiger Verwendung die Arbeit erleichtern und für zuverlässige Abdichtung oder Befestigung sorgen.

Was sind Dichtstoffe und Füllstoffe?

Die primäre Funktion der Dichtstoffe ist Fugen, Durchbrüche und Spalten so abzudichten, dass Dichtstoffe und Bauteile eine dauerhafte, undurchlässige Verbindung eingehen. Um bei Bauobjekten Fugen und Risse vor Feuchtigkeit, Staubpartikel und andere Fremdeinwirkungen zu isolieren, kommen im allgemeinen Dichtstoffe und Füllstoffe zum Einsatz wie:
  • Silikone und Acryl Dichtstoffe
  • Polyurethan-Dichtstoffe  (z.B. Montageschaum)
  • 2-Komponenten-Spachtelmasse

Silikon oder Acryl?

Die bekanntesten und meist verbreitetsten Dichtstoffe sind Silikone und Acryl. Diese Dichtstoffe werden überwiegend zur Fugenabdichtung eingesetzt. Silikon und Acryl werden bei der Spalten- und Fugenabdichtung an Fliesen in Nassbereichen wie Bäder und Küchen, als auch in Trockenbereichen an Ecken und Wänden benutzt. Die Auswahl des richtigen Silikons oder Acryls ist für den Anwendungsbereich wichtig, um eine stabile und sichere Abdichtung zu erhalten. Zudem ist bei der Auswahl zwischen Silikon und Acryl auch an die Optik zu denken.

Silikon

Silikondichstoffe härten durch die Luftfeuchtigkeit aus. Silikon hat zudem den wesentlichen Vorteil, dass es an nahezu allen Materialen haftet. Darüber hinaus ist Silikon unempfindlich gegen Hitze und Kälte. Silikon ist jedoch nicht überstreichbar, aber aufgrund der elastischen, Wasser abweisenden und pilzhemmenden Eigenschaften ein optimaler Dichtstoff für das Abdichten in Nassräumen. Für Fugen an Badewannen, Duschen, Fliesen, Waschbecken oder Küchenspülen ist der Dichtstoff Silikon anzuwenden. Da sich Silikon nicht überstreichen lässt, bieten die Hersteller Silikon in unterschiedlichen Farben an.

Acryl

Acryl hingegen ist zum Abdichten von Fugen an Ecken, kleinen Löchern an Wänden oder für Spalten in Trockenbereichen sehr gut einsetzbar. Acryl bietet zudem den Vorteil, das man es mit der genau abgestimmten Farbe überstreichen kann.
 

Silikonfuge in Dusche oder Badewanne erneuern (Video)

Acryl hingegen ist zum Abdichten von Fugen an Ecken, kleinen Löchern an Wänden oder für Spalten in Trockenbereichen sehr gut einsetzbar. Acryl bietet zudem den Vorteil, das man es mit der genau abgestimmten Farbe überstreichen kann.

Löcher, Fugen, Ecken mit Acryl ausfüllen (Video)

Unterscheidung von Silikon und Acryl

EigenschaftSilikonAcryl
Ausseheneher glänzendeher matt
Konsistenzpastös, gummiartigpastös, gummiartig
Konsistenz im ausgehärtetem Zustandlässt sich an einem Stück entfernenreißt beim Entfernen
Spezifikationelastisch, wasserabweisend, pilzhemmend, nicht überstreichbarüberstreichbar
AnwendungAuf arbeitenden Untergründen in Nassbereichen. Zum Abdichten in Trockenbereichen im Innenausbau. Lässt sich mit Farbe überstreichen
Prüfung zur UnterscheidungKeine Röllchenbildung bei Reibung mit feuchten Fingern Röllchenbildung bei Reibung mit feuchten Fingern

Spachtelmasse

Die gängige Spachtelmasse für Ausbesserungsarbeiten im Trockenbau ist eine zähflüssige bis lehmige Substanz auf Gipsbasis mit Zusatzstoffen. Spachtelmasse und Gips sind zum Füllen und egalisieren von Spalten, Rissen und Löchern wie beispielsweise Dübellöchern an Oberflächen einsetzbar. Füllstoffe für Ausbesserungsarbeiten im Trockenbau sind:

Riss in einer Zimmerwand

  • Spachtelmasse in Pulverform
  • Fertigspachtelmasse
  • Spachtelgips
  • Elektrikergips
  • Fugengips

Spachtelmasse in Pulverform hat den Vorteil, dass diese auch in geringen Mengen für kleine Ausbesserungsarbeiten schnell einsetzbar ist. Fertigspachtelmasse ist für schnelle Reparaturen empfehlenswert, da diese kein Anrühren erfordert und der Füllstoff sofort einsetzbar ist.
Spachtelgips ist zur Egalisierung von unebenen Oberflächen optimal, da Spachtelgips langsamer aushärtet. Elektrikergips eignet sich für die Befestigung von Unterputzdosen und Kabeln in Wänden. Um Risse oder Fugen von Gipskartonplatten zu füllen, ist Fugengips der ideale Füllstoff. Nach Beschaffenheit des Untergrundes und des Anwendungsbereiches sind die jeweils auf die Anforderungen abgestimmten Füllstoffe auf dem Markt erhältlich.

Montageschaum

Verarbeitung von PU Schaum

Montageschaum wird im Bauwesen zum Füllen, Befestigen, Isolieren und Dämmen von  Hohlräumen verwendet. PU-Schaum als Montageschaum auf Basis von Polyurethan wird beim Tür- und Fenstereinbau zum Füllen und Befestigen eingesetzt. Man unterscheidet zwischen Einkomponenten-Montageschaum und Zweikomponenten-Montageschaum. 1-K-Schaum wird aufgrund der leichten und umkomplizierten Verarbeitung häufig eingesetzt. Da 1-komponentiger Montageschaum zum Aushärten neben Luftfeuchtigkeit auch Feuchtigkeit braucht, ist dieser Füllstoff für den Einsatz in geschlossenen Hohlräumen ungeeignet. Bei 2-komponentigem Montageschaum findet die Aushärtung hingegen ohne zusätzliche Feuchtigkeit statt. 2-K-Schaum härtet nicht nur schneller und gleichmäßiger nach dem Mischvorgang aus, sondern erreicht auch eine höhere Festigkeit. Zweikomponenten-Schaum ist sehr gut bei großen Hohlräumen anwendbar.

Toolineo empfiehlt

Kartusche 310ml 1-K Dichtstoff in schwarz von SOUDAL®SOUDAL® - Soudaflex 40 FC 310ml schwarz

Dieser elastische, 1-komponentige Dicht- und Klebstoff ist hochwertig auf der Basis von Polyurethan (PU) hergestellt. Er haftet auf vielen Untergründen und ist daher sehr vielseitig einsetzbar etwa im Schiffsbau oder für Reparaturarbeiten.
 300 ml Kartusche mit transparentem Küchen Silikon von PATTEX®PATTEX® - Küchen Silikon 300 ml, transparent

Dieses Küchen-Silikon eignet sich besonders gut für dauerhafte Abschlüsse oder Abdichtungen im Küchenbereich etwa bei Wänden, Fliesen, Arbeitsplatten oder Spülen.
Acryl Dichtstoff in 310 ml Kartusche von illbruckillbruck - Acryl-Dichtstoff LD702

Dieser plastoelastische Dispersions-Acryl-Dichtstoff eignet sich zum Abdichten und Verfüllen von Fugen sowie Rissen in Porenbeton, Stein, Putz und Holz im Innenbereich.
310 ml Kartusche graues Sanität Silikon von E-COLLE-COLL - Sanitär-Silikon

Dieses Silikon ist zur Abdichtung von Fugen in Saunen oder Duschkabinen, Sanitärräumen, Küchen oder anderen Feuchträumen sehr gut einsetzbar. Mit der 1-komponentigen Masse auf der Basis von Polyxsiloxan lassen sich Dichtungsarbeiten auch bei Verglasungen mühelos durchführen.
310 ml Kartusche graues Acryl von E-COLLE-COLL - Acryl Dichtungsmasse

Dieser 1-komponentige Dispersionsdichtstoff aus Acryl dichtet Fugen und Wandrisse zuverlässig ab und eignet sich besonders für saugfähige Materialien wie Beton und Holz.
400 ml Dose mit 2-K Schnellmontageschaum von fischer®fischer® - 2-K Schnellmontageschaum

Dieser 2K-Schnellmontageschaum eignet sich zum Einbau von Türzargen, Dämmen und Füllen von Hohlräumen sowie zur Befestigung von Dämmelementen und Holzverkleidungen.
Schaumpistole aus Metall mit Kunststoffhandgriff von fischer®fischer® - Schaumpistole Metall

Diese hochwertige Schaumpistole eignet sich für die schnelle und professionelle Verarbeitung von 1K-PU-Schäumen. Durch die robuste Verarbeitung mit Metall ist das Produkt für die starke Beanspruchung auf der Baustelle einsetzbar. Für ein präzises Handling beim Auftragen der Schaummasse sorgt die Ausführung mit einem ergonomischen Handgriff.
Kartuschenpistole für 310 ml KartuschenProfi Kartuschenpistole für 310 ml Kartuschen

Diese Profi-Kartuschenpistole wird allgemein im Handwerk sowie in der Industrie verwendet. Ermüdungsarmes und sauberes Arbeiten wird durch den handlichen Alugriff ermöglicht. Um eine saubere und dichte Fuge ziehen zu können, ist es ein kontinuierliches Arbeiten ohne Absetzen der Pistole erforderlich.