Proxxon – Schraubwerkzeuge für den harten Einsatz

Das Unternehmen Proxxon mit Sitz in Wecker (Luxemburg) beliefert und betreut von der Betriebszentrale im Industriepark Region Trier aus Partner in mehr als 80 Ländern, und das seit mittlerweile über 30 Jahren. Wir erzählen Ihnen hier ein wenig mehr über diese Marke.

Elektrofeinwerkzeuge von Proxxon

Proxxon konzentriert sich auf die Produktion von handgeführten Elektrowerkzeugen, die speziell für feine, präzise Arbeiten ausgelegt sind, sowie auf Tischgeräte und Dreh- und Fräsmaschinen. Die feinen Elektrowerkzeuge von Proxxon finden dort Verwendung, wo es darauf ankommt, fein arbeiten zu können: Bei Brillenmachern bzw. Optikern, Goldschmieden, Modellbauern oder in feinmechanischen Betrieben. Die Geräte arbeiten geräuscharm und vibrationsfrei.

Handwerkzeuge von Proxxon

Darüber hinaus produziert Proxxon aber auch Handwerkzeuge für den industriellen Einsatz. Hier liegt der Schwerpunkt auf den gängigen Schraubwerkzeugen in Premium-Qualität. Dazu gehören Steckschlüsselsätze, Drehmomentschlüssel und Schraubenschlüssel – Werkzeug, das Handwerker tagtäglich in der Hand haben und daher hohen Belastungen ausgesetzt ist. Die Werkzeuge werden dort eingesetzt, wo man flexibel sein muss, wo man mit Schrauben unterschiedlicher Größen arbeitet: In Kfz-Werkstätten und bei anderen Handwerkern bei der Montage.

Meist werden diese Profi-Werkzeuge aus CrV-Stahl geschmiedet, sorgfältig gehärtet und vergütet, mit aufwendiger Oberflächenbehandlung (2 x vernickelt, 1 x mattverchromt) und anwenderfreundlichem Finish versehen. Dauerhafte Laserbeschriftung mit großen, deutlich lesbaren Schlüsselweiten in mm sorgen für mehr Komfort bei der Arbeit. Die von DIN/ISO geforderten Drehmomentwerte werden dabei weit überschritten und die tatsächlichen Maßtoleranzen sind enger als vorgegeben.

Unter dem Serien-Namen „Industrial Systems“ präsentiert Proxxon immer wieder Innovationen für den anspruchsvollen, professionellen Handwerker. Dabei setzt das Unternehmen nicht nur auf moderne Produktionsmethoden für die Werkzeuge selber, sondern bietet dafür auch praktische Transportlösungen, so etwa den Handwerker-Universal-Werkzeugkoffer. Dieser ist im bewährten L-BOXX-System untergebracht und kann somit bestehende Handwerkerausrüstung optimal ergänzen.

Toolineo empfiehlt