Neuer fischer DuoSeal Dübel erhält ZVSHK-Award

Für seinen neuen DuoSeal Dübel erhielt der Befestigungsspezialist fischer den ZVSHK-Award 2021. Mit der Auszeichnung würdigt der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) innovative Produktlösungen im Bad, die vorbildlich gestaltet sind und das Leben deutlich einfacher machen. Eine Fachjury aus international anerkannten Experten und Gestaltern prämierte hierbei die Gewinnerprodukte 2021 in Kooperation mit dem Kompetenznetzwerk „Design für Alle – Deutschland e.V. (EDAD)“.

„Über den ZVSHK-Award für unseren DuoSeal Dübel freuen wir uns sehr“, sagt Armin Heß, Sprecher der Geschäftsführung Befestigungssysteme sowie Geschäftsführer Vertrieb und Marketing der Unternehmensgruppe fischer. „Diese Auszeichnung zeugt davon, wie bedeutend unsere Produktinnovation für das Sanitärhandwerk ist.“ Mathias Knigge, Produktdesigner und Vorsitzender des Kompetenznetzwerkes EDAD bestätigt: „Dieser Preis zeigt, wie sehr Details und eine durchgängige Designsprache ein Produkt prägen können. Die hohe Funktionalität wird zum Teil der hochwertigen Gestaltung.“

Keine Dichtigkeitsprobleme bei der Installation

In der Gesamt-Jurybewertung heißt es zum DuoSeal: „Eine spannende und intelligente Lösung für ein häufiges Problem im Feucht- und Nassbereich: Mit diesem Dübel entstehen keine Dichtigkeitsprobleme bei der Installation von Haltegriffen, Duschwänden und ähnlichen Installationen.“ Dies sei zugleich ein Argument, weniger nötige Veränderungen für ein barrierefreies Bad anzugehen – passend zum Thema „Badkomfort für Generationen“, unter dem der diesjährige Produktwettbewerb stattfand.

So ermöglicht der DuoSeal erstmals ohne eine zusätzliche Abdichtmasse das sichere Befestigen mit gleichzeitigem Abdichten des Bohrlochs in diversen gefliesten Nassbereichen. Um dies zu erreichen, wurde der Kunststoffdübel mit der im Set enthaltenen Schraube aus nicht rostendem Stahl vom Prüfungs- und Zertifizierungsinstitut der Säure Fliesner Vereinigung e. V. unabhängig geprüft. Ergebnis: Die Wasserdichtheit ist in Anlehnung an die ETAG 022 und die DIN 18534 nachgewiesen. Dadurch vereinfacht und beschleunigt der DuoSeal nicht nur die Befestigungsaufgaben von SHK-Handwerkern und weiteren Anwendern, sondern reduziert auch die Kosten für das Material und den Aufwand. Automatisch aktiviert der Dübel dabei die passende Funktion für festen Halt in Voll-, Platten- und Lochbaustoffen: Spreizen, Klappen oder Knoten. Viele weitere technische Raffinessen erhöhen zusätzlich den Montagekomfort und die Funktionalität.

Zahlreiche Hersteller aus Deutschland und aller Welt beteiligten sich an dem Produktwettbewerb zum ZVSHK-Award 2021. Unter die Nominierten schafften es 27 außergewöhnliche Badprodukte, die Ästhetik mit barrierefreier Funktionalität verbinden. Hiervon hat die Fachjury fünf Gewinner ausgewählt, darunter den fischer DuoSeal. Die feierliche Preisverleihung fand im Rahmen der digitalen ISH – Weltleitmesse für den Erlebnisraum Bad – statt. Alle zwei Jahre zeichnet der Zentralverband des SHK-Handwerks innovative Produktlösungen im Bad mit dem ZVSHK-Award aus.

Quelle: Fischer