Eine sichere Nummer – Pannensichere Räder von BS Rollen

Die pannensicheren Räder von BS Rollen werden in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt, in denen Lufträder durch das Eindringen von Fremdkörpern wie Nägel, Späne oder Glasscherben schnell beschädigt werden können. Die pannensicheren Räder sind dornensicher und flatfree, es gibt also keinen berüchtigten „Platten“.

Häufig finden pannensichere Räder Einsatz als Schubkarrenrad, Sackkarrenrad oder Slipwagenrad, unter Transportkarren, Handwagen, Plattformwagen oder sie werden im Spielwarenbereich z. B. an Bollerwagen oder als Stützräder eingesetzt. Überall dort, wo die Gefahr des Eindringens von Fremdkörpern besteht und trotzdem ein federnder Komfort auf unebenen Böden gewünscht ist, sind pannensichere Räder die richtige Wahl.

Wartungsfrei und leicht

Pannensichere Räder sind nicht luftgefüllt, sondern bestehen aus geschäumtem Polyurethan. Die Reifen sind wartungsfrei, deutlich leichter als ein Vollgummirad, nicht kreidend und bieten einen Fahrkomfort, der einem Luftrad recht nahekommt.

Alternativ können Sie Lufträder einsetzen. Diese Räder bestehen nicht aus geschäumten Vollmaterial, sondern sind mit Luft gefüllt. Überall, wo der Fahrkomfort und die Federung pannensicherer Reifen nicht ausreicht und kein Pannenrisiko besteht, werden oft Lufträder eingesetzt.

Pannensichere Räder gibt es in verschiedenen Ausführungen, in Blau und Schwarz. Sie werden zumeist als Einzelräder eingesetzt und auf feststehende Achsen einseitig aufgesteckt beziehungsweise mit Achsrohr auch in Bockrollen, Lenkrollen und Lenkrollen mit Feststellern verbaut.

Je nach Bodenbeschaffenheit kann zwischen Stollenprofil und Rillenprofil der PU-Lauffläche ausgewählt werden. Die Felgen bestehen aus pulverbeschichtetem Stahl. Alternativ kann der Radkörper aus einer Kunststofffelge bestehen.

Federung und Belastung von pannensicheren Rädern

Pannensichere Räder bieten durch ihren feinporigen Schaum im Inneren eine angenehme Federung auf unebenen Wegen, sie sind jedoch nicht für die dauerhafte Belastung mit sehr großen Gewichten geeignet, da sich das porige Material dann zusammendrücken würde.