Bericht Spieltag 7

Im 7. Spieltag der Fußball-Bundesliga war alles drin! Und nichts war, wie erwartet! Dortmund hat erneut in letzter Sekunde den Sieg hergeschenkt und ist mittlerweile auf Platz 8 abgerutscht, Schalke konnte sich kurzzeitig über die Tabellenführung freuen, kassierte am Ende aber ebenfalls den Ausgleich gegen Köln und ist nun Sechster. Bayern schien trotz überraschender Heimniederlage gegen Hoffenheim der Gewinner des Spieltages zu werden, doch am Ende stachen die Gladbacher zu! Mit einem 5:1 gegen Augsburg krallten sich die Fohlen vom Niederrhein die Tabellenspitze vor Wolfsburg und den Bayern.

48 Punkte für „DonDetti“

Im Toolineo Tippspiel hat sich „DonDetti“ mit starken 48 Punkten den Sieg geholt. Mutige Tipps waren der Schlüssel zum Erfolg. So gab es für die richtige Tendenz im Dortmund-Spiel neun Punkte und für das korrekt getippte 1:1 zwischen Schalke und Köln sogar elf Punkte. Mit den 48 Punkten hat sich „DonDetti“ in der Gesamtwertung um 317 Plätze verbessert und auf Rang fünf katapultiert! An der Spitze musste „Maschine“ nach eher schwachen 17 Punkten Platz machen für den neuen Führenden „K3imfix“, der nun als erster Spieler die 200-Punkte-Marke durchbrochen hat und mit 204 Zähler führt.

Nach einem Spielfreien Wochenende geht es in der Bundesliga am Freitag, 18. Oktober weiter. Auch dann warten wieder spannende Partien. Allen voran die Spitzenduelle zwischen Leipzig und Wolfsburg sowie Dortmund gegen Mönchengladbach.

Im Toolineo Bundesliga-Tippspiel geht es für den Spieltagessieger am 8. Spieltag um ein Picard-Beil mit Ledergriff in der Geschenkbox.