Bericht Spieltag 32

Der 32. Bundesligaspieltag lässt sich in wenigen Sätzen zusammenfassen. Bayern ist zum achten Mal in Folge Meister, der BVB hat sich zu Hause gegen Mainz bis auf die Knochen blamiert, Düsseldorf hat sich in Leipzig ein 2:2 hat erkämpft. Der große Verlierer des Spieltages war Werder Bremen. Die Bremer haben sich zu Hause gegen Bayern teuer verkauft und nur 0:1 verloren – durchaus entscheidend, da im Abstiegskampf dieses Jahr das Torverhältnis eine Rolle spielen könnte. Da aber Düsseldorf als 16. gepunktet und Mainz in Dortmund sogar gewonnen hat, steht Bremen mit einem Punkt Rückstand und zwei Tore schlechter auf dem 17. Platz. Paderborn als Schlusslicht steht seit diesem Spieltag durch die 0:1-Niederlage bei Union Berlin als erster Absteiger fest. Vorne ist Dortmund sicher in der Champions League. Um die anderen Plätze streiten sich Leverkusen, Leipzig und Mönchengladbach.

„sr“ siegt mit 41 Punkten

Im Toolineo Bundesliga-Tippspiel holte sich an diesem Spieltag „sr“ mit 41 Punkten den Tagessieg. Elf Punkte gab es allein für den Sieg der Mainzer in Dortmund. Wir gratulieren zum Gewinn eines 8-teiligen Blufixx-Sets.

Spannend wird es nun allmählich in der Gesamtwertung. „Joergibaer“ steht seit Wochen an der Spitze. Kann er den Vorsprung von aktuell 7 Punkten über die letzten beiden Spiele ins Ziel retten oder wird er noch von „UVUV“ abgefangen. Der 32. Spieltag war für die Top-Gruppe ein großer Reinfall. „Joergibaer“ stach mit 12 Punkten noch heraus. Das Verfolgerfeld musste sich mit einstelligen Punktzahlen zufriedengeben. Der Vorsprung von Platz 2 auf Platz 3 ist mit 29 Punkten schon sehr groß. Aber dahinter drubbelt sich das Feld. Wir können uns auf ein spannendes Tippspielfinale freuen.

Dramatik am 33. Spieltag

Der 33. Bundesliga-Spieltag am kommenden Samstag kann für einige Teams richtungweisend sein. Bayern und Dortmund sind durch. Leipzig braucht für die sichere Champions League-Teilnahme noch Punkte. Die Sachsen empfangen an diesem Spieltag den BVB zum Spitzenspiel. Vor machbaren Aufgaben stehen Gladbach und Leverkusen. Die Fohlen reisen zum Schlusslicht nach Paderborn, die Werkself ist bei Hertha zu Gast.

Im Tabellenkeller kommt es zu entscheidenden Duellen. Mainz ist fast gerettet und kann zu Hause gegen Bremen quasi alles klar machen. Düsseldorf spielt zu Hause gegen Augsburg. Gewinnen Mainz und Düsseldorf, ist Bremen abgestiegen und Düsseldorf geht in die Relegation.

Für den Spieltagessieger im Toolineo Bundesliga-Tippspiel geht es an diesem dramatischen 33. Spieltag um ein zweiteiliges Zangen-Set von Knipex im Wert von 95 €.