Bericht Spieltag 26

Endlich rollt das Leder wieder. Auch bei leeren Rängen in den Stadien kommen die Fußballfans jetzt wieder auf ihre Kosten – wenn auch irgendwie ein wenig anders als gewohnt. An Action, tollen Toren uns spannenden Spielen hat es am 26. Spieltag nicht gemangelt. Dortmund hat das Revierderby dominiert und die Königsblauen mit 4:0 nach Hause geschickt, Bayern setzte sich erwartungsgemäß mit 2:0 bei Union Berlin durch und Mönchengladbach konnte drei Punkte aus Frankfurt entführen. Einzig Leipzig konnte in der Spitzengruppe nicht gewinnen und rutschte daher auch auf Platz vier ab.

Hinten wird nach der Pleite gegen Leverkusen die Luft immer dünner für Traditionsclub Werder Bremen. Düsseldorf belegt den Relegationsrang und ist schon auf fünf Punkte enteilt. Mainz hat auf Rang 15 bereits neun Punkte Vorsprung auf die Bremer aus dem vorletzten Platz. Paderborn konnte trotz eines Remis gegen Düsseldorf die „rote Laterne“ nicht abgeben.

H.BSC1892 gewinnt nach Losentscheid

In unserem Toolineo Bundesliga-Tippspiel war der Kampf um den Tagessieg eng. Mit „H.BSC1892“ und „RWO“ liegen gleich zwei Tipper mit 43 Punkten an der Spitze der Tageswertung. Unser Los hat auf „H.BSC1892“ als Tagessieger entschieden. Wir gratulieren zum Gewinn eines Wera Joker Switch!

Bereits am Freitag geht’s in der Bundesliga weiter – mit dem Hauptstadt-Derby. Hertha empfängt Union. Und die Vorzeichen könnten spannender nicht sein. Gerade einmal ein Punkt und zwei Tore trennt die beiden Kontrahenten in der Tabelle. Hertha liegt mit 31 Punkten einen Punkt und einen Platz vor Union auf Rang 11. Am Samstag steigt das Spitzenspiel zwischen Mönchengladbach und Leverkusen. Bayern empfängt Frankfurt und Leipzig reist nach Meinz.

Im Tippspiel geht es am 27. Spieltag für den Spieltagessieger um einen richtig coolen Preis. Wir schicken ein Fein Akku-Multifunktionswerkzeug im Wert von fast 300 € ins Rennen und drücken die Daumen!