Bericht Spieltag 25

Der 25. Bundesliga-Spieltag hielt wenig Überraschendes bereit. Die Bayern feierten einen erwarteten, wenn auch mühseligen Heimsieg gegen Augsburg, Leverkusen schickte Frankfurt mit 4:0 nach Hause. Einen Dämpfer musste Leipzig in Wolfsburg hinnehmen. Die Sachsen kamen über ein 1:1 nicht hinaus. Das Highlight des Spieltages war sicherlich das Borussenduell. Dortmund nahm drei Punkte aus Mönchengladbach mit und ist neuer Tabellenzweiter hinter den Bayern.

Kartoffelsack holt 50 Punkte

Im Toolineo Bundesliga-Tippspiel hatte „Kartoffelsack“ mit 50 Punkten den besten Riecher. Bis auf die Partie „Mönchengladbach – Dortmund“ tippte er alle Partien in der Tendenz richtig und traf auch einige Male korrekt das Ergebnis. Wir gratulieren zum Gewinn eines Bosch Akkuschraubers mit ProCore-Akkus. Am Mittwoch wird das Nachholspiel zwischen Mönchengladbach und Köln ausgetragen. Dann können wir auch endlich den Spieltagessieger des 21. Spieltages küren, der schon seit einem Monat auf seinen Preis warten muss.

Der 26. Spieltag steigt am kommenden Wochenende – und wird wohl zum einzigartigen Spieltag in der gesamten Bundesliga-Historie. Voraussichtlich wird es wegen der Corona-Epidemie Geisterspiele geben. Betroffen ist ausgerechnet das Revierderby, das wohl vor leeren Rängen stattfinden und somit wohl in die Annalen eingehen wird. Spitzenreiter Bayern tritt bei Aufsteiger Union Berlin an, Leipzig empfängt Freiburg. Aber was passiert im Tabellenkeller? Bremen wird es zu Hause gegen Leverkusen wohl schwer haben. Zum direkten Kellerduell kommt es zwischen Düsseldorf und Paderborn.

Im Toolineo Bundesliga-Tippspiel geht es am 26. Spieltag für den Spieltagessieger um ein Wera Joker Switch.