Bericht Spieltag 23

Allmählich kristallisieren sich die Meisterschaftskandidaten heraus. Das Feld der Anwärter hat sich auf drei reduziert – oder das Feld der Bayern-Jäger auf zwei. Bayern, Leipzig und Dortmund gewinnen ihre Spiele, Gladbach patzt zu Hause gegen Hoffenheim und ist als Vierter nur noch punktgleich mit Leverkusen auf Rang fünf. Das Spitzentrio besticht allerdings nicht nur durch das entsprechende Punktekonto, sondern untermauert dies auch mit einem Torverhältnis. Alle drei Spitzen-Teams haben ein Torverhältnis von über 30.

Dünne Luft für Werder Bremen

Im Tabellenkeller kommt Schlusslicht Paderborn einfach nicht vom Tabellenende weg. Immer dünner wird die Luft für Traditionsverein Werder Bremen. Das Team von der Weser hat nach der Pleite gegen den BVB nur noch einen Punkt Vorsprung auf Paderborn und mittlerweile drei Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz.

Im Toolineo Bundesliga-Tippspiel hat „heXXor“ mit 54 Punkten den Tagessieg eingefahren. Er bewies in allen neun Spielen einen guten Riecher und lag zumindest in der Tendenz immer richtig. Allein elf Punkte gab es für das richtig getippte 1:1 zwischen Mönchengladbach und Hoffenheim. Weitere neun bzw. zehn Punkte kamen für den Düsseldorf-Sieg in Freiburg und den Union-Sieg in Frankfurt hinzu. Wir gratulieren zum Gewinn eines 100€-Toolineo Gutscheins.

Spannende Duelle warten am 24. Spieltag, der bereits am Freitag mit der Keller-Partie Düsseldorf – Hertha beginnt. Dortmund empfängt am Samstag Freiburg, die Bayern reisen nach Hoffenheim und der Gipfel steigt am Sonntag zwischen Leipzig und Leverkusen. Für den Spieltagessieger des Toolineo Tippspiels geht es am kommenden Spieltag um eine Profi-Kabeltrommel von Brennenstuhl im Wert von über 160€.