Radwechsel

Geben Sie den Schrauben das richtige Drehmoment

Gerade jetzt, wo der Sommerurlaub ansteht und der ein oder andere das Auto noch auf Vordermann bringen muss, kommen auch Drehmomentschlüssel zum Einsatz – insbesondere dann, wenn noch Räder gewechselt werden müssen. Drehmomentschlüssel sind Präzisionswerkzeuge und der Umgang mit diesen will gekonnt sein.

Drehmomentschlüssel werden überwiegend dafür verwendet, um Radbolzen oder Radmuttern mit dem passenden Drehmoment anzuziehen. Dieses muss für die jeweilige Fahrzeug-Rad-Konstellation stimmen, da die Räder einerseits zuverlässig befestigt sein müssen, die Schrauben zu hohe Drehmomente aber auch nicht überlastet werden dürfen. Die Radbolzen müssen auch in der Werkstatt mit dem Drehmomentschlüssel nachgezogen werden, nachdem sie mit dem Schlagschrauber vorgezogen wurden.

Achten Sie also darauf, dass Sie die Schrauben und Bolzen an Ihrem Fahrzeug mit dem korrekten Drehmoment festziehen. Hier können Sie den erforderlichen Wert für Ihr Fahrzeug ablesen: www.felgen-woxikon.ch/….

Drehmomentschlüssel mit dem Drehmomentbereich für die gängigen Pkw sind handlich in der Größe und in professioneller Qualität bei den Fachhändlern auf Toolineo erhältlich. In unserer Dienstagsserie haben wir für Sie auch wieder zwei informative Videos über die fachgerechte Verwendung von Drehmomentschlüsseln herausgesucht. Weitere Werkzeuge zum Thema „Räderwechsel“ finden Sie auch im entsprechenden Themenshop auf toolineo.de.