Arbeitsschutz in Kleinbetrieben

Arbeitsschutz, Unfallprävention und Vorbeugung sind wichtige Themen im Handwerksbetrieb: Sie steigern die Mitarbeitergesundheit und senken den Krankenstand. Wir haben Ihnen hierzu einige interessanter Beiträge aus dem Netz zusammengestellt.

„Chefs sollen mehr für die Gesundheit der Mitarbeiter in KMU tun“

Das „handwerk magazin“ berichtet über die Ergebnisse einer Umfrage unter Mitarbeitenden und kommt zu dem Ergebnis, dass gerade bei Betrieben mit bis zu neun Mitarbeitern häufig noch Handlungsbedarf besteht.

→ www.handwerk-magazin.de/…

„Arbeitsschutz auf einen Blick: Alles was ein Kleinbetrieb wissen muss“

Passend dazu kann auf den Seiten der BG ETEM ein umfangreiches Unternehmenshandbuch heruntergeladen oder als Print angefordert werden, in dem anschaulich über rechtliche und organisatorische Fragen informiert wird. Die Informationen reichen von der Handhabung von Gefahrstoffen bis zur Ersten Hilfe.

→ www.bgetem.de/…

„Sturz und Absturzunfälle: Handwerker auf dem Bau besonders gefährdet“

Eine persönliche Schutzausrüstung (PSA) anzulegen ist häufig unbequemer und umständlicher, als frei zu Arbeiten. Aber Unfallstatistiken treffen genaue Aussagen über den Effekt dieser Einstellung. Gerade auf dem Bau besteht ein hohes Unfallrisiko. Zu diesem Thema informiert die „DeutscheHandwerksZeitung“.

→ www.deutsche-handwerks-zeitung.de/…

„Nützliche Apps für den betrieblichen Alltag“

Vier Apps für den „digitalen Arbeitsschutz“ stellt die „Haufe Online Redaktion“ vor. Von Rücken-App bis Gefährdungsbeurteilung finden sich dort praktische Helfer für den Einsatz auf dem Smartphone.

→ www.haufe.de/…

 

Alles zum Arbeitsschutz auf Toolineo finden: